Cloudy mit dem schlimmen Auge wurde gestern Nachmittag kastriert und während er sediert war, hatte unsere Tierärztin die Möglichkeit, das Auge genauer zu untersuchen und sie fand heraus, dass es kein TVT Tumor ist, sondern fibröses Gewebe und leider, dass sein Augapfel beschädigt und nur die Hälfte davon übrig war – Auge musste entfernt werden 🙁  Wir wissen jetzt auch, dass er ziemlich alt ist.

Cloudy erholt sich nun von den Operationen und wird bis nächste Woche in unserer Obhut bleiben, bis die Nähte verheilt sind und er wieder an seinen Stammplatz auf dem Markt entlassen werden kann.

Wir danken allen Beteiligten, die Cloudys Leben gerettet haben. Ohne Hilfe ist so ein Auge lebensgefährlich und sehr sehr schmerzhaft. Wir danken im Namen von Cloudy der ohne mitfühlende Menschen keine Chance gehabt hätte.

Leave a Reply