Happy Dogs Koh Chang führt im Oktober eine kleine Kastrationsaktion gemeinsam mit unserer Tierärztin Dr. Tookta durch. Es ist ein Darter (Hundefänger) extra dafür angereist. Nun werden scheue Strassenhunde betäubt, gefangen kastriert, geimpft und wieder in die Freiheit entlassen. Ein Knochenjob der aber notwendig ist, um die Population auf Koh Chang kontinuierlich zu reduzieren. Viele solcher Aktionen werden noch folgen, da schon etliche der  gezähmten Hunde bereits kastriert sind. Nun beginnt der harte Teil der Kastrationsarbeiten. Dies ist dank Ihren Spenden möglich. Denn ohne Geld aus der Schweiz, wären solche Aktionen nicht finanzierbar. Daher danke, dass Sie uns unterstützen und so sehr viel Elend verhindern.

Leave a Reply