Ginger

Ginger

Ginger war nahe dem Tod als man ihn aufgegriffen hat. Der Hund wurde ausgesetzt und kam damit nicht klar. Abgemagert und am Ende haben unsere Leute von Happy Dogs Koh Chang Ginger aufgepäppelt über zwei Monate lang. Lange war er in der Klinik bei Dr. Tookta. Nun lebt Ginger auf Place of Hope, da er NIE mehr auf die Strasse kann. Ginger ist einfach nur glücklich irgendwo sein zu dürfen. Er ist ruhig und macht sich kaum bemerkbar. Wie wenn er bitten würde, ich mache keine Probleme aber lasst mich einfach da.

Ginger darf bleiben bis wir ein geeignetes Daheim gefunden haben, denn das wünscht er sich klar. Das merkt man auch. Für Ginger kann man eine Patenschaft übernehmen. Er ist ein sehr sehr lieber Hund.

Leave a Reply