Bevor die Regensaison beginnt, haben wir mit der ersten Bauetappe für die neue kleine Auffangstation für kranke und verletzte Tiere begonnen. Diese Auffangstation wird auf unserem eigenen Land gebaut, das der Vorstand gekauft und finanziert hat. Das Land und die Auffangstation werden später in die
„Animal Voice Koh Chang Foundation“ überführt um  Sicherheit und Nachhaltigkeit gewährleisten zu können.

Ab sofort werden wir Sie über den weiteren Verlauf des Baues informieren.

Eine aufregende Zeit liegt vor uns. Und ja, ein bisschen mulmig ist uns schon zumute.

Aber da wir auf tolle Menschen vor Ort zählen dürfen, sind wir guter Dinge einen zweckmässigen Ort für Tiere in Not schaffen zu können, der über Jahrzehnte Bestand hat.

Leave a Reply