Heute stellen wir Ihnen Leader und Suzy vor.
Sie waren Strandhunde beim Hotel Centara.
Leader wurde langsam älter. Eine Touristin namens Alexandra verliebte sich schon vor langer Zeit in Leader. Sie stellte über Jahre sicher, dass er dort beim Hotel leben durfte und nicht vertrieben wurde. Das traurige war, dass Leader sich immer an Gäste hängte, sein Herz verschenkte und wieder verlassen wurde.
Alexandra aber konnte Leader einfach nicht vergessen. Zu gross war diese Liebe zwischen den beiden. Und als sie an einem Tag erfahren hatte, dass Hunde von diesem Strand vertrieben wurden, wurde sie aktiv. Sie suchte und fand einen Tierschützer auf der Insel, der Leader und auch seine Begleiterin Suzy bei sich aufnahm und über Monate an ein Leben im Haus gewöhnte. Leader und Suzy waren vom ersten Tag an glücklich einfach nur bleiben zu dürfen. Sie spielten mit den Kindern, schliefen viel und wollten gar nicht mehr weg. Zu oft wurden die beiden verlassen.
In der Zwischenzeit wurden sie an die Leine, ans Haus und an die Flugboxen gewöhnt. Nun ist es soweit und Suzy und Leader werden zu Alexandra nach Deutschland fliegen um dort für immer zu bleiben. Alexandra und ihr Mann bewohnen ein Haus mit Garten und haben alle Zeit der Welt für die beiden. Das Gute ist, dass die beiden Alexandra gut kennen und lieben.

In ein paar Tagen beginnt das neue Leben von Leader und Suzy.

Nur noch der Flug liegt dazwischen.

Wir werden sie über die Entwicklung der beiden auf dem Laufenden halten. Denn mit Alexandra sind wir sehr eng in Kontakt und sie unterstützt uns wo sie nur kann.

Wir wünschen Suzy und Leader einen guten Flug und eine wunderbare Vereinigung.

 

 

Leave a Reply