Und genau für solche Fälle brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung.

Thong wurde von einem Menschen mit einer Machete verletzt. Seine Besitzer sind zu arm um sich einen Tierarztbesuch leisten zu können. Tongs Wunde muss genäht werden. In den Tropen entzünden sich derart tiefe Wunden schnell.
In Fällen wie diesem übernehmen wir die Tierarztkosten. Wir handeln unbürokratisch und schnell. Wir lassen den Menschen, die sich einen Tierarzt nicht leisten können ihre Würde, stellen keine entwürdigenden Fragen, bringen den Hund zum Tierarzt und wieder zurück. Es geht zwar um das Tier, aber auch um die Menschen, die oft hilflos sind, da sie die finanziellen Mittel schlicht nicht haben. Im Gegenzug bekommen wir ein Lächeln, Früchte und Dankbarkeit.

Möglich machen das SIE mit Ihrer Unterstützung. Danke im Namen von Hunden wie Thong!

 

Leave a Reply