Heute beginnt eine langfristig geplante Zusammenarbeit zwischen unserer Patnerorganisation Animal Voice Koh Chang und dem Veterinäramt in Trat.

Das Veterinäramt stellt einen Tierarzt für Koh Chang zur Verfügung, um Hunde und Katzen zu kastrieren. Dieser Tierarzt arbeitet ganz eng mit unseren Tierschützern vor Ort und auch unserer Tierärztin zusammen.
Dies ist ein sehr grosser Schritt für uns und Koh Chang. Denn es bringt uns näher an unser Ziel möglichst viele Katzen und Hunde auf der Insel zu kastrieren.

Diese Kastrationen werden vom Veterinäramt übernommen. Wir stellen einzig den Microchip zur Verfügung und tragen die Tiere in die Datenbank ein.

Nur gemeinsam macht Tierschutz Sinn.

Und dass das Veterinäramt in ein derartiges Projekt investiert, zeigt uns, wie weit sich das Bewusstsein und Umdenken vor Ort entwickelt hat.

Wir sind auf einem guten Weg.

Leave a Reply